Herzlich Willkommen bei der
Europa-Union Monheim am Rhein

Die Europa-Union Deutschland (EUD) ist die größte Bürgerinitiative für Europa in Deutschland. Unabhängig von Parteizugehörigkeit, Alter und Beruf engagieren wir uns für die europäische Einigung. Wir sind aktiv auf lokaler, regionaler, nationaler und europäischer Ebene. Rund 18.000 Mitglieder sind in 16 Landesverbänden mit rund 350 Kreis-, Orts- und Stadtverbänden vernetzt und haben Partnerorganisationen in über 30 Ländern Europas.

Aktuelles:

Europa am Scheideweg – Offene Diskussionsrunde mit Petra Kammerevert MdEP

Die Monheimer Europa-Union wird am 23. Januar um 19.00 Uhr in der Kulisse, Bistro neben dem OHG, Berliner Ring 7, mit der Europaabgeordneten Petra Kammerevert (SPD) und ihren Gästen diskutieren, welche Herausforderungen auf die EU in den nächsten Jahren zukommen werden. Petra Kammerevert ist Vorsitzende des Ausschusses für Kultur und Bildung (CULT) im Europaparlament. Der Ausschuss ist neben den Bereichen Kultur und Bildung auch für Informations-, Medien, Jugend- und Sportpolitik zuständig.
weiterlesen…

Treffsicher für Europa Internationaler Jugendwettbewerb im Bogenschießen

Treffsicher für Europa – unter diesem Motto lud die Monheimer Europa-Union in Kooperation mit der VHS und dem Haus der Jugend am 13. Nov. 2019 nun bereits zum zwölften Mal in Folge junge Menschen im Haus der Jugend dazu ein, beim Wettbewerb im Bogenschießen sportlichen Ehrgeiz und persönliches Engagement und Interesse an Europa zu zeigen. Eine internationale Begegnung: Insgesamt 18 junge Menschen im Alter von 13 bis 20 Jahren aus mehreren Nationen trafen sich zu diesem Wettbewerb.

Personen von links nach rechts:

  • Markus Löw HdJ, techn. Leitung
  • Yalal Chicki 3. Platz
  • Soufian Al Khabbachi 1. Platz
  • Ahmed Afi 2. Platz
  • Manfred Klein, Vorsitzender EU Monheim
  • Jonas Hartmann , HDJ
  • Hamza Kariuoh. HDJ

weiterlesen…

Europaaktive Gemeinde – Auszeichnung für Monheim am 4. November in der Staatskanzlei Düsseldorf

Monheim wird  von der NRW-Landesregierung als „Europaaktive Kommune“ ausgezeichnet. Wie in sieben weiteren Städten und bei fünf zivilgesellschaftlichen Initiativen wird  damit Monheims besonderes Europa-Engagement gewürdigt. Europaminister Stephan Holthoff-Pförtner wird im Namen von Ministerpräsident Armin Laschet die entsprechenden Urkunden am 4. November in Düsseldorf den Vertreter der Kommunen aushändigen. Auf Einladung von Bürgermeister Daniel Zimmermann wird auch Manfred Klein, Vorsitzender der örtlichen Europa-Union an der Verleihungszeremonie teilnehmen.

Die Landesregierung zeichnet Kommunen und kommunale Verbände, die beispielgebende europäische Aktivitäten durchführen und damit den Menschen vor Ort Europa und seine Chancen näherbringen, als „Europaaktive Kommune in Nordrhein-Westfalen“ aus. Die ausgezeichneten Kommunen und Kommunalverbände haben besondere Ideen zu europapolitischen Themen, EU-Projekten und internationaler Zusammenarbeit entwickelt und diese Ideen erfolgreich an die Einwohnerinnen und Einwohner vermittelt. Seit 2013 haben 55 Kommunen die Auszeichnung „Europaaktive Kommune“ erhalten.

Die Monheimer Europa-Union mit ihren von der Bevölkerung gut angenommenen Projekten und Veranstaltungen – hat gemeinsam mit vielen anderen Vereinen und Institutionen –  mit dazu beigetragen, dass Europa in unserer Stadt gelebt wird.

In Düsseldorf nahm die Monheimer Delegation unter Leitung von Bürgermeister Daniel Zimmermann (2.v.r.) die Auszeichnung von NRW-Europaminister Stephan Holthoff-Pförtner (4.v.l.) und Heimatministerin Ina Scharrenbach (Mitte) entgegen. Mit dabei war auch Manfred Klein (l.), Vorsitzender der Monheimer Europa-Union.

Foto: Land NRW/Günther Ortmann